Neues Format in der Offenen Werkstatt

Hofdeko Hahn und Schwein
Foto Malvina

„Ich schreib mir (m)eine Welt“ – Kreative Schreibwerkstatt im Oderbruch Museum Altranft

Die Offene Werkstatt im Oderbruch Museum Altranft wird wieder ein Stück facettenreicher. Neben Workshops und Anleitungen zu Fotografie, Grafik/Malen und Drucken kommt jetzt noch die kreative Feder hinzu. Poesie-Pädagogin Malvina lädt euch ein in die Welt der Buchstaben. Zum Programmtag „Sammeln im August“ am 07.08. bereitet sie eine besondere Werkstatt vor.
Sie schreibt: 

„In unserer Schreibwerkstatt tauchen wir ein in die Geschichten der Dinge und Gegenstände, die im Oderbruch Museum „wohnen”. Was erzählen sie uns, was haben Sie erlebt und wovon träumen sie?
Wir schreiben zu den Dingen eine eigene Geschichte und nutzen hierfür verschiedene Schreibimpulse und Textformen. Vielleicht gelingt uns ein Sinnesgedicht zur rostigen Traktorschraube oder ein Liedtext über Oma’s alte Lieblingstasse? Oder wir erfinden eigene Rätsel zu den Dingen und reisen mit ihnen gedanklich in die Zukunft?
Herzlich eingeladen sind alle, die Lust haben, ihre Türen der Fantasie zu öffnen und Unsichtbares sichtbar zu machen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.“

Wie zu jedem Programmtag wird es eine weitere Werkstatt geben. Die Künstlerin Bettina Männel schwingt mit Euch von 12 bis 16 Uhr Pinsel und Stift in einer Malwerkstatt und zeichnet und malt gesammelte Gegenstände. 
Der Eintritt in das Museum ist am Programmtag am Samstag, den 07. August frei, für die Teilnahme an den Werkstätten empfehlen wir eine Spende von 4 €. 

Info Offene Werkstatt

Die Offenen Werkstätten finden an jedem Samstag von 12 bis 16 Uhr im Schloss statt und sind geeignet für Menschen von 7 bis 99 Jahren. Dabei ist es grundsätzlich möglich, irgendwann in dieser Zeit vorbeizuschneien und mitzumachen. Begabte Künstler aus dem Oderbruch leiten hier an und geben Tipps. Fast immer kann das Ergebnis mit nach Hause genommen werden. Eine kleine Spende für die Teilnahme wird immer gern genommen. Dafür versorgen wir euch auch mit allen Materialien, die ihr benötigt. Aktuelle Termin unter oderbruchmuseum.de/werkstatt/


Für die neuesten Infos zu den Werkstätten und den Angeboten für junge Menschen könnt ihr euch auch gern bei unserem brandneuen Newsletter anmelden. Schickt einfach eine Mail mit „Ich möchte den Newsletter auch haben!“ oder etwas ähnliches an bildung@oderbruchmuseum.de